• Qualität und Maße sind die magischen Worte. Deinen Händler kenne ich nicht, aber da ich ein paar mal bestellt habe rate ich in Deutschland zu kaufen. Umtauschen ist da recht Unproblematisch. Manchmal macht China Shopping auch Spaß, ist wie ein Glücksspiel. :)

  • Servus zusammen,


    danke mal soweit für das Feedback. Das ist mir schon durchaus bewusst, dass das klappen kann, aber eher nicht muss... ;-)


    Ich hab jetzt trotzdem mal zum Spass eine der Hosen bestellt, bei nicht mal 8€ kann ich da nicht zu viel kaputt machen...


    Mich hätte halt nur interessiert, wie da der Druck auf den Hosen ist, weil ich ja mitbekommen habe, dass das was auf den Bildern zu sehen ist, nicht immer mit dem übereinstimmt, was man nachher in Händen hält.


    Viele Grüße,

    cgwm

  • Also ich kenne den Shop auch nicht selber, aber ich weiß aus Erfahrung, das man bei Chinakäufen auch schon mal Glück haben kann.

    Ich hatte mir mal bei Aliexpress nen Zentai in Rot bestellt und war überrascht wie gut die der doch verarbeitet war. Sogar der Reißverschluss war in Anzugfarbe, obwohl er auf den Bilder weiß war. gekostet hat das Teil ganze 12 Euro

    Also ich denke du kannst bei deinem Kauf nicht viel falsch machen :)

  • also ein Teil des Sortiments taucht auch bei eBay- und Amazon-Händlern auf... Ich hab bisher einmal (Piano-Leggings) was aus dem fernen Land geordert. Das kam erst ewig nicht an, wurde dann erstattet und zwei Wochen danach kam es doch noch... Passform und Größe waren nicht mal so schlecht, der Druck hätte schwärzer sein können. Das Risiko ist bei den Beträgen überschaubar. Zur Not kannst du dann versuchen, es hier auf dem Markt wieder loszuwerden.

  • Hallo Cgwm,


    Du bestellst in China, und was an Ware kommt, ist nicht abschätzbar.

    Dort wird oft in viel zu kleinen Größen (für den eigenen Markt) produziert.

    Und bitte beachten, dass Du höchstwahrscheinlich zum Zoll musst.....Löhnen.

    Habe mir mal eine Yoga-Leggings aus den USA kommen lassen. Frag nicht,

    was mit der Post los war. Die Lieferung war in 2 Tagen in Frankfurt. Und dann

    dauerte es wohl knapp 6 Wochen, weil die Post sich als "Center of Inkompetenz"

    qualifiziert hatte. Dann musst das Teil noch zum Zoll. Rechnung hatte ich nicht

    mit dabei. Gottseidank hatte ich eine Emailbetätigung, die ich dem Beamten

    an den Arbeitsplatz mailen konnte.


    Viele Grüße


    SehrNeugierig

  • Aliexpress benutze ich eigentlich fast ausschließlich für Elektronik-Teile ... (Komponenten, nicht Geräte). Einen NSA-BA hatte ich da bestellt, war einwandfrei ... Zoll ist normalerweise bis 22€ kein Problem, geht normal direkt durch wenn der Versender korrekt ausgewiesen hat ... bis irgendwo in die 40€ muß man nur MWSt berappen ...

    Größen und Qualität ist halt immer die Frage ... wo man halt aufpassen muß ist daß meist gleiche Bilder bei unterschiedlichen Verkäufern benutzt werden - und man deswegen nicht unbedingt die gleiche Ware bekommt ... wenn also jemand Empfehlungen über gute Lieferanten innerhalb von Ali hat, immer her damit ... ;)  cgwm Kannst ja mal in 1-2 Monaten berichten ob die Hose taugt ... ;) (wobei, den NSA hatte ich auch schon in knapp 3 Wochen IIRC ...)

  • ... wo man halt aufpassen muß ist daß meist gleiche Bilder bei unterschiedlichen Verkäufern benutzt werden - und man deswegen nicht unbedingt die gleiche Ware bekommt ... wenn also jemand Empfehlungen über gute Lieferanten innerhalb von Ali hat, immer her damit ... ;)  cgwm Kannst ja mal in 1-2 Monaten berichten ob die Hose taugt ... ;) (wobei, den NSA hatte ich auch schon in knapp 3 IIRC ...)

    haha..

    werde ich definitiv machen!


    Grüße,

    cgwm