Beiträge von toby

    ich habe in letzter Zeit ziemlich viel gebraucht gekauft.

    Kleiderkreisel, eBay-Kleinanzeigen und eBay sind da meine Anlaufstellen.

    Ich würde mal sagen so ca. 15-50% des Neupreises, wobei das obere Ende dann in der Regel noch "neu mit Etikett" oder "nur gewaschen/anprobiert" ist.

    Wichtig ist, den Zustand des Artikels vorher zu klären (Fotos, Raucher/Nichtraucher, Schäden, Nähte, ...) und einen Eindruck vom Verkäufer zu bekommen.

    Bei schlechtem Eindruck wird nicht gekauft...


    Neu: eher im Laden, wenig online, aber eher die reduzierte Ware (Saisonauslauf, ...).

    Im Laden kann ich gleich den Stoff fühlen und schneller auswählen und hab ein geringeres Risiko, dass ich mich herumschlagen müsste, wenn ein Paket nicht ankommt.

    Läden: vom Discounter bis Kaufhaus und Klamottenläden (TKMaxx!)

    also ganz persönlich gefallen mir die mit diesen Rippen nicht. Dann lieber glatt oder vielleicht noch mit einem Netzeinsatz...

    Und die Mädels, die da gezeigt wurden, die sollten lieber mehr essen, damit die 2kg mehr auf die Waage bringen ;-)

    soso, ins schöne Nordostoberfranken ;-)

    in dem Laden war ich noch nicht, aber die Gegend kenne ich gut. Ich kann nur empfehlen, dort dann noch wandern zu gehen, z.B. auf den Kornberg.

    Eine Sekte! dachte ich spontan, als ich die letzten Kapitel am Stück gelesen habe... Aber es ist ja gut ausgegangen. Leider: zu Ende.

    Danke Desi für die tolle Geschichte und Glückwunsch für dein Durchhaltevermögen!!! Wäre übrigens auch verfilmungsreif...

    An Mädels in Glanzleggings oder -radlern kann ich mich (leider) nicht wirklich erinnern - entweder waren da so wenige oder die das getragen haben, waren nicht attraktiv genug... Ein Mitschüler ist mir in Erinnerung geblieben, der hatte eine weinrote Radlerhose im Sport, der war aber auch im Turnverein. Aber was toll war, waren die Mädels aus der RSG (rhythmische Sportgymnastik)...

    Hallo Graf, danke für die tolle Geschichte. Auch wenn ich die beiden hier zum Schluss vorkommenden Formen von Gewalt verabscheue (deswegen gibts beim ersten Schlussteil auch kein "Gefällt mir", beim zweiten nur eingeschränkt). Ein heftiges Feuerwerk, das du hier abbrennst. Mir gefällt der "Perspektivwechsel" zum Schluss - Boris als "Ich". Und zum Glück war Anas Badeanzug noch zu was gut... Auf dieses Ende wäre ich bis zum Turnschuh nicht gekommen. Hätte immer noch sein können, dass die Leggings die Tatwaffe waren und ein P..... damit gefesselt und erwürgt wurde... Die Hoffnung stirbt zuletzt.


    Ich hoffe, der Anteil der autobiografischen Züge ist nicht allzu groß!

    Danke für den Tipp.

    bzgl. Video: na die Mädels wollen die "Sporthose" anscheinend alle nicht sehen. Ich finde, die schlabbert auch gewaltig... Und so wie der rumspringt, kein Wunder dass die einen nix von ihm wissen wollen. Und wenn er ein längeres T-Shirt anzieht, hat er das Schritt-Problem auch nimmer. Naja, so läuft halt Meinungsmache, und das zum Frühstück... ;(

    Moin, ich nutze in der Regel die Funktion "ungelesene Beiträge". Oft muss ich dann "unterbrechen", d.h. ich kann das Thema nicht zu Ende lesen.


    Gibt es eine Funktion außer der "Beobachten/abonnieren" oder der lokalen Browserlösung, mir ein Lesezeichen zu setzen?

    Oder den Beitrag wieder als "ungelesen" zu markieren?

    Gerade bei den Geschichten, wenn man mal paar Tage nicht online war wäre das schön (aber nur, wenn es nicht viel Aufwand macht!)

    so schnell kann es gehen. Naja, ein kleiner Zoff gehört ja immer dazu. Das wird sich schon einrenken, oder etwa nicht?

    Boris mag Ana ja anscheinend auch noch...


    Und der andere: Am Ende ist Silvia mit dem Typen hergefahren und hat Boris angelogen... Aber ich glaub trotzdem, dass er nur "Stalker" bzw. Verehrer ist. Vielleicht hat Silvia ihm ja beim ersten Mal erzählt, welche Kurse sie beim Unisport belegt hat...


    *gespanntwieesweitergeht*

    „Ah, Moment“, rief sie und griff sich im letzten Augenblick einen kleineren Karton, eine leere Müslipackung oben aus Boris Kiste. Den brauche ich noch.

    Eine Müslipackung kann eigentlich nur dazu da sein, etwas Kleines einzupacken, oder? ;-) Und das ist eindeutig eine "Spontanaktion".

    Was kann es sein? Der Badeanzug (mein Tipp). Die Leggings hatte Boris ja wieder mitgenommen? Für Bilder von ihr in Leggings war die Aktion zu spontan.


    Sehr schön geschriebener Teil der Geschichte (auch wenn er traurig ist). Irgendwie haben wohl beide abgesehen, dass es mit der Beziehung "zu Ende" geht/en (könnte). Wobei Ana sich (angeblich) noch als letzte Option gelassen hat, den Koffer wieder auszupacken...und immer noch hofft, Boris zu bekommen. Er könnte übrigens ihr restliches Hab- und Gut mitnehmen, wenn er sie in Brasilien besucht ;-)

    moin, tolle Aktion und toller Aufzug.

    Manche machen halt einen Spaß mit, anderen ist alles egal und ein paar denken sich was und sagen nix. Ich bin auch nicht immer in der Laune rumzualbern, aber da hätt ich schon mitgemacht...
    Jacky war auch im Zentai?

    ja, aber ( ;-) ) wenn die sich so schnell verkaufen, ließe sich ja vermutlich noch mehr verkaufen, oder liege ich da falsch?

    das heißt, es würde sich lohnen, mehr zu produzieren. Das größere Angebot würde natürlich die Exklusivität einschränken, d.h. mehr Leute rennen mit den Teilen herum (im wahrsten Sinne). Und der Preis sinkt (wobei wenn das wirklich so limitiert und schnell ausverkauft ist, könnten die eig. das Doppelte dafür nehmen - nein, ich erzähle es ihnen nicht...).

    huch, das sind zwei mehr als gestern. Das wechselt dort wohl täglich bzw. wollen die durch die Unsicherheit zum sofortigen Kauf animieren???