Tolles Muster

Ja, auch dieser Turnanzug stammt aus der "Kleiderspende".

Hat er nicht ein tolles Muster?

Das Etikett zeigt, daß er von MILANO ist, aber ich habe ihn dort noch nie im Programm gesehen.

Ich habe extra eine kleine Collage gemacht, die ihn vor und nach Schließen des Halsverschlusses zeigt.

Ich finde, man kann ihn auf beide Arten tragen.

Welche Variante findet Ihr besser, männlicher?

Kommentare 7

  • Ich finde geschlossen besser. Es fühlt sich meiner Meinung nach besser an und ich finde es auch "männlicher"...

  • Hallo Martin, beide Varianten gefallen mir gut. Vielleicht die Rückenlochvariante noch ein bisschen mehr, da man sie in aktuellen Katalogen immer seltener sieht. Ob die Männlichkeit bei der einen oder anderen Variante größer ist, kann ich nicht sagen, da stimme ich mit lycwolf überein.

    Welches Modell es von Milano ist, weißt du auch nicht oder?

    • Hi Desi,

      bezüglich des Modelles muß ich leider passen.

      Auch ich habe diesen Anzug bei Milano noch nie gesehen.

      Ist vermutlich auch ein älteres Modell, da die meisten Gyms aus dieser "Kleiderspende" schon ein paar Jahre

      "auf dem Buckel haben".

      Dennoch: Er ist noch wie neu und ich freue mich ihn jetzt in meinem Bestand zu haben.

  • ja, in der tat, das muster gefällt! sehr sogar. ich bin (genau wie meine vorredner) auch kein freund dieser art von rückenverschlüssen, die dann jeweils so ein loch entstehen lassen. von vorne sieht's dann zwar besser aus, als wenn du du verschluss offen lässt; von hinten aber nicht.

  • Na das ist ja mal ein edles Design.

    Ich glaube es geht nicht um "männlich" oder nicht. Beide Varianten besitzen ihren Reitz.

  • Der Anzug hat in der Tat ein super Muster, würd ich auch jederzeit so, oder als Leggings tragen.

    Auch ich mag hochgeschlossene Anzüge am meisten, ideal wäre hier ein RRV.


    Gruß Wolpertinger

  • Ich mag grundsätzlich geschlossene Halsverschlüsse lieber als offene - Egal ob mir RV oder anders gelöst.


    Der Anzug selbst sieht aber mal echt Hammer aus!